Nur bei uns: Das erste Coffee Table Book zur finanziellen Unabhängigkeit!

Melationship — FLINTA RSS



Warum FLINTA* investieren sollten und die Börse diverser werden muss!

FLINTA an die Börse?! Ist das denn nicht total widersprüchlich?*   In diesem Beitrag möchten wir darauf eingehen, warum es wichtig ist, dass sich FLINTA* und marginalisierte Gruppen trauen in Wertpapiere wie z. B. Aktien zu investieren und für's Alter vorzusorgen. Denn Kapitalismus heißt nicht, dass man Dinge nicht auch ändern kann. Daher sehen wir in der Wirtschaft viele spannende Chancen Einfluss zu nehmen und den Grundstein für eine diversere Zukunft zu legen. Sad but true.... Nach aktuellen Zahlen des Bundesarbeitsministeriums droht derzeit einem Drittel der Beschäftigen in Deutschland nach 45 Berufsjahren in Vollzeit eine Bruttorente von unter 1300€ im Monat. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von tagesschau (@tagesschau) Eine wirkliche Lösung für das Problem gibt...

Weiterlesen



Chancengerechtigkeit und Diskriminierung im Verborgenen

Heute möchten wir mal unsere Reichweite nutzen, um einer tollen Initiative BIWOC* Rising die Möglichkeit geben, sich vorzustellen und über Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt und wirtschaftliche Teilhabe von BIW*oC und TIN*BIPoC zu reden.  Im Folgenden erklärt dir Loubna Messaouidi, CEO Founder von BIWOC* Rising, warum es wichtig ist, nicht nur über Worte wie Intersektionalität aufzuklären, sondern warum es besonders auch Taten braucht, um langfristig die Chancengerechtigkeit marginalisierter Gruppen zu verbessern. Let's start talking about... "Intersektionalität, Diversität und Inklusion sind Trendbegriffe unserer Zeit und klingen erst einmal richtig und nötig. Das sind sie auch, aber wenn diese Begriffe auf der Oberfläche bleiben und den meisten Unternehmen eher zur Imageverbesserung dienen, dann bleiben diese weiterhin nur Trendbegriffe.  Uns geht es um Chancengerechtigkeit, welche...

Weiterlesen